Projektübersicht

Heizungstausch um Energiekosten zu sparen, sowie Anschaffung eines Kompressors um Benzinkosten zu sparen.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Tradition, Einsparung, Umwelt, Kompressor, Heizung
Finanzierungs­zeitraum: 14.10.2019 15:08 Uhr - 31.12.2019 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Winter 2019 / Frühjahr 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Schützenheim Günding wird mit Elektroheizkörpern beheizt. Diese sind über 30 Jahre alt und entsprechen nicht mehr dem Stand der heutigen Technik. Der Stromverbrauch ist überdurchschnittlich hoch. Um Strom zu sparen, möchten wir neue moderne Heizkörper einbauen. Der 2. Teil des Projekts bezieht sich auf die Befüllung der Luftdruckflaschen für die Druckluftkartuschen der Waffen. Bisher musste für jede Füllung ein weiter Weg zu einem Schützenbedarfsladen zurückgelegt werden. Sowohl der Heizungsumbau wie auch die Anschaffung des Kompressors würden viel Energie und Zeit sparen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Das Ziel besteht darin Energiekosten in Form von Strom (Heizkörper) und Benzin (Fahrten zum Schützenbedarfsladen) zu sparen. Zudem kann eine Befüllung der Druckluftflaschen auch umliegenden Schützenvereinen angeboten werden. Ganz nach dem genossenschaftlichen Gedanken.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Diese Frage kann bereits mit unseren Zielen des Projekts beantwortet werden.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Oben genannte Maßnahmen werden umgesetzt. Bei einer Überfinanzierung wird das Geld in die Jugendarbeit investiert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Schützengesellschaft Alt-Wittelsbach Günding e.V.