Projektübersicht

Mit Ihrer Unterstützung möchten wir die ca. 16 kg schweren Atemschutzdruckluftflaschen aus Stahl gegen Composite-Flaschen tauschen. Diese neuen Flaschen sind aus einem leichten Verbundwerkstoff gefertigt und wiegen nur noch ca. 4 kg. Insbesondere die Rücken der freiwilligen Frauen und Männer können damit erheblich entlastet werden.
Getauscht werden alle Flaschen der Feuerwehr Altomünster.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Feuerwehr, altomünster, Atemschutz, Brand, Löschen
Finanzierungs­zeitraum: 17.06.2019 08:51 Uhr - 05.09.2019 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Im Herbst 2019

Worum geht es in diesem Projekt?

Wenn's brennt, dann kommt die Feuerwehr.
Damit die freiwilligen Frauen und Männer bei der Menschenrettung aus brennenden Objekten oder während eines Löscheinsatzes keinen gefährlichen Rauch einatmen, kommen bei solchen Einsätzen die sogenannten "umluftunabhängigen Atemschutzgeräte" zum Einsatz. Die auf den Rücken geschnallten Druckluftflaschen aus Stahl wiegen ca. 16 kg. Mit Ihrer Unterstützung möchten wir diese schweren Stahlflaschen gegen Composite-Flaschen tauschen. Die neuen Flaschen sind aus einem leichten Verbundwerkstoff gefertigt und wiegen nur noch ca. 4 kg. Mit dieser Verbesserung können wir die Rücken unserer freiwilligen Frauen und Männer deutlich entlasten und sind so noch wendiger im Einsatz unterwegs - für Ihre Sicherheit!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Ziel ist der vollständige Tausch aller derzeit vorhandenen Stahlflaschen bei der Feuerwehr Altomünster.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Die freiwillige Feuerwehr Altomünster ist 24 Stunden am Tag, sieben Tage in der Woche und an 365 Tagen im Jahr für Ihre Sicherheit einsatzbereit. Die Frauen und Männer üben regelmäßig, um bei Notfällen schnelle und qualifizierte Hilfe leisten zu können. Durch Ihre Unterstützung nehmen Sie unseren Atemschutzgeräteträgern im wahrsten Sinne des Wortes "Gewicht von der Schulter" und erleichtern damit den Übungs- und Einsatzdienst der ehrenamtlichen Einsatzkräfte.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Ihre Spende geht an den Feuerwehrverein Altomünster, welcher die gesamte Finanzierung stellt. Sollten die Spenden den für die Beschaffung notwendigen Betrag übersteigen, werden weitere sinnvolle Ausrüstungsgegenstände damit finanziert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Frauen und Männer der Freiwilligen Feuerwehr Altomünster.