Projektübersicht

Neubau eines Multifunktionsbaus für die bessere Unterbringung der Tiere.

Kategorie: Umwelt- und Tierschutz
Stichworte: Multifunktionshaus, Neubau, Tierheim Dachau, Tierschutzverein, Tierheim
Finanzierungs­zeitraum: 26.01.2021 14:40 Uhr - 14.04.2021 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Oktober 2021

Worum geht es in diesem Projekt?

Mehr Platz und optimalere Unterbringungsmöglichkeiten für unsere Tiere

Eigentlich waren noch zwei Bauprojekte geplant (zumindest in unseren Köpfen), um das Tierheim zukunftssicher zu machen:

Erstens die Umsetzung der neuen Hundequarantäne mit weiteren Hundezimmern (ohne »Zwingercharakter«, nur im Außenbereich mit Gittern).

Zweitens weitere Katzenzimmer für die Tiere, die sich nach der Quarantäne von einer Operation erholen müssen, aufgepäppelt werden, eine längere Erkrankung auskurieren und für Katzenmütter, um dort ihre Welpen aufzuziehen. Gerade diese Tiere benötigen viel Ruhe, die sie derzeit bei der Unterbringung im Katzenhaus nicht haben, da dort natürlich auch ständig Besucher sind.

Aus Kostengründen haben wir uns nun entschieden, »einen Multifunktionsbau« zu errichten, da zwei getrennte Projekte wesentlich teurer wären. Dieses Projekt dürfte das letzte Bauvorhaben sein, denn die jahrzehntelange Erfahrung zeigt, dass das Tierheim dann »gut aufgestellt« ist für die Zukunft. Absolute Notfallsituationen mit sehr vielen Tieren kann man nicht planen, dadurch könnte aber nur vorübergehend mal ein Engpass entstehen.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Errichtung eines Hauses zur Erfüllung der Anforderungen an die Unterbringung von Tieren.
Zielgruppe sind alle Tiere, die im Tierheim aufgenommen werden und die nach notwendigen Operationen entsprechende Ruhebereiche zur Erholung benötigen.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Tierschutzverein Dachau kümmert sich um die Tiere, die aus unzumutbaren Verhältnissen kommen, teilweise mit schweren Verletzungen oder Krankheiten. Sehr oft sind diese Tiere sehr stark verwahrlost und benötigen dringend de erforderliche Behandlung und Fürsorge. Die Hundquarantäne im Tierheim Dachau entspricht seit 2001 nicht mehr den gesetzlichen Anforderungen. Mit Ihrer Unterstützung tragen Sie zu einem besseren Tierwohl bei.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld aus dem Crowdfunding Projekt wird der neue Hundequarantänebereich finanziert. Sollte mehr Geld gespendet werden, so fließt der Mehrbetrag in die Baukosten mit ein, die sich auf 1.250.000 Euro belaufen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Tierschutzverein Dachau e.V.